Reservage

[resɛr'vaːʒ(ə)]
f, граф.
резерва́ж (разновидность углублённой гравюры)
Syn:

Deutsch-russische wörterbuch der kunst. 2013.

Смотреть что такое "Reservage" в других словарях:

  • Reservage — (Reservepapp) bezweckt, im Zeugdruck auf mechanischem und chemischem Wege das Eindringen des Farbstoffes oder des Beizmittels in das ungefärbte oder gefärbte Gewebe an denjenigen Stellen zu verhindern, die von ihm bedeckt sind. Die Substanzen,… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Reservage — (franz., spr. wāsche), Schutzbeize, s. Zeugdruckerei …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Reservage — (frz., spr. wahsch ), s. Enlevage …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Reservage — Aquatinta von Karl Bodmer 1841. Die Stadt Traben Trarbach und die Grevenburg an der Mosel. Die Aquatinta, auch als Tuschätzung, Bistermanier oder Ätzlavierung bezeichnet, ist ein spezielles Verfahren der künstlerischen Druckgrafik, bei der über… …   Deutsch Wikipedia

  • Reservage — Re|ser|va|ge [... va:ʒə], die; [mit dem frz. Suffix age geb. zu frz. réserver, ↑reservieren] (Fachspr.): spezielle Beize, die beim Färben von Stoffen verhindern soll, dass die mit ihr versehenen Stellen Farbe annehmen …   Universal-Lexikon

  • Reservage — Re|ser|va|ge [... va:ʒə] die; <zu fr. réserver (vgl. ↑reservieren) u. ↑...age> beim Färben von Stoffen mustergemäß aufgetragene Schutzbeize, die das Aufnehmen der Farbe verhindert …   Das große Fremdwörterbuch

  • Reservage — Re|ser|va|ge [...ʒə ], die; <französisch> (Textilindustrie Schutzbeize, die das Aufnehmen von Farbe verhindert) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Blaudruck — ist der älteste Zweig der abendländischen Leinwand und Baumwolldruckerei, die sich anfänglich auf den von den Indiern entlehnten, nicht besonders reinen oder scharfen Wachs oder Porzellandruck beschränkte (s. Reservage). Das Gewebe wurde… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Aquatinta — von Karl Bodmer: Die Stadt Traben Trarbach und die Grevenburg an der Mosel (1841) Die Aquatinta, auch als Tuschätzung, Bistermanier oder Ätzlavierung bezeichnet, ist ein spezielles Verfahren der künstlerischen Druckgrafik, bei der über… …   Deutsch Wikipedia

  • Kornätzung — Aquatinta von Karl Bodmer 1841. Die Stadt Traben Trarbach und die Grevenburg an der Mosel. Die Aquatinta, auch als Tuschätzung, Bistermanier oder Ätzlavierung bezeichnet, ist ein spezielles Verfahren der künstlerischen Druckgrafik, bei der über… …   Deutsch Wikipedia

  • Zeugdruckerei — Die Zeugdruckerei (Stoffdruckerei) ist ein Verfahren, Dessins (farbige Muster) auf Geweben durch Textildruck zu erzeugen. Zeug ist ein altertümlicher Ausdruck für Gewebe aus Baumwolle oder Leinen. Vorgang Die Zeugdruckerei beruht auf denselben… …   Deutsch Wikipedia

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.